Veranstaltungen des Fachzentrums Rinderhaltung

Kälber auf der Weide

Allgäuer Braunvieh

Das Fachzentrum Rinderhaltung am AELF Kaufbeuren bietet im Winterhalbjahr wieder Veranstaltungen für Rinderhalter zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit, Tiergesundheit und Arbeitswirtschaft an.

Die meisten Kurse finden einmal im Jahr statt. Wenn Sie sich auf der Interessentenliste (Weitere Informationen) eintragen, werden Sie per Mail informiert, wann der nächste Kurs stattfindet.
Online-Anmeldung für die Veranstaltungen des Fachzentrum Rinderhaltung
Bitte melden Sie sich zu unseren Kursen online an. Klicken Sie dazu bitte beim jeweiligen Termin auf "Weitere Informationen".

Praktische Vorführung von Klauenpflegeständen

"Die Klauen tragen die Milch" überschreibt eine wichtige Voraussetzung für eine gesunde und leistungsfähige Milchkuh. Damit die Kuh zum Fressen, Wassersaufen, Melken usw. gehen kann, muss der Tierhalter lahmende Rinder frühzeitig erkennen und sofort behandeln. Die genaue Beobachtung von Auffälligkeiten in der Lauf-Bewegung der Tiere und ein einfaches Zutreiben in einen arbeitswirtschaftlich, praktischen Klauenpflege-/Behandlungsstand sollen dem Tierhalter diese wichtige Tierwohlarbeit erleichtern.
Das Fachzentrum Rinderhaltung des AELF Kaufbeuren veranstaltet eine praktische Vorführung von 5 verschiedenen Klauenpflegeständen. 

Arbeitskreis Stallbau
Vormittags: Vorträge mit Diskussion zu Themen nach Wunsch der Teilnehmer z. B. Wirtschaftlichkeit des Stallneubaus, Baugenehmigungsverfahren, Erschließung, Konzepte für Milchviehlaufställe, Funktionsbereiche und Zuordnung, Melktechnik, Stallfinanzierung: EIF-Förderung, Aufgaben der Baubetreuer, Hinweise der Berufsgenossenschaft u.a.
Nachmittags: Betriebsbesichtigungen
Dezember 2020 • Seminargebühr je nach Betriebsbesuchen
Arbeitskreis Stallbau - Anmeldung zur Interessentenliste
Veranstaltungsortnoch offen

Selektives Trockenstellen

Informationen rund um die Eutergesundheit, richtiges Trockenstellmanagement, Arbeiten mit den Ergebnissen des Probemelkens, Neuinfektionsrate/Heilungsrate
Referentin: Melanie Jakob, LfL Grub
Herbst 2020 • 13:30 bis 16:00 Uhr / 25 TN / kostenfrei
Selektives Trockenstellen - Anmeldung zur Interessentenliste
VeranstaltungsortAELF Kaufbeuren, Am Grünen Zentrum 1, 87600 Kaufbeuren, Veranstaltungsraum A.0.40

Klauenpflege in Theorie und Praxis

Vormittag: Klauenerkrankungen erkennen, behandeln und vorbeugen
Nachmittag: Praktische Klauenpflege an Schlachtklauen
Arbeitsausstattung ist selbst mitzubringen.
Referent: Dr. Stefan Nüske, LMU München, Versuchsgut Oberschleißheim
Sie erhalten nach der Anmeldung ein separates Einladungsschreiben mit Details. 

Freitag, 22.01.2021 • 9:00 bis 16:00 Uhr / 20 TN / 65 €
Buchloe / Klauenpflege in Theorie und Praxis - Anmeldung bereits möglich
VeranstaltungsortSchwabenhalle, Schwabenstraße 3, 86807 Buchloe
Freitag, 29.01.2021 • 9:00 bis 16:00 Uhr / 20 TN / 65 €
Weilheim / Klauenpflege in Theorie und Praxis - Anmeldung bereits möglich
VeranstaltungsortHochlandhalle-Stierstall, Wessobrunner Straße 18, 82362 Weilheim

Silocontrolling - Beurteilung von Silagen und TMR

Beurteilung von mitgebrachten Silagen:
Rückschlüsse auf den Gärverlauf erhalten, Was kann bei der Silierung verbessert werden, Welches Siliermittel unter welchen Bedingungen, Silocontrolling am Fahrsilo
Referentin: Barbara Misthilger
Beurteilung von mitgebrachten TMR:
Vergleich der TMR, Was kann bei der eigenen TMR verbessert werden, Gibt es Unterschiede zwischen den Mischwagen-Typen
Referent: Manuel Spaun, Fachzentrum Rinderhaltung Kaufbeuren
Jeder Landwirt muss eine Silageprobe und eine TMR-Probe (sofern vorhanden) mitbringen.

Ansprechpartner für alle Veranstaltungen

Meinrad Klein
AELF Kaufbeuren
Am Grünen Zentrum 1
87600 Kaufbeuren
Telefon: 08341 9002-1310
Mobil: 0173 1511114
Fax: 08341 9002-1050
E-Mail: poststelle@aelf-kf.bayern.de

Fachzentrum Rinderhaltung