Internationaler Männertag
Tipps und Tricks zum Gesund bleiben

Zum internationalen Männertags am 19. November 2020 hatte das AELF Kaufbeuren eine Aktion rund um das Thema Gesund bleiben vorbereitet.

In einem kurzen Vortrag zeigte Helene Priller, wie leicht sich Bewegung und gesunde Ernährung in den Alltag integrieren lassen. Einfache Tricks sind es etwa, die Treppe zu nehmen, anstatt den Aufzug, oder einen Parkplatz etwas weiter weg auszusuchen und dafür etwas mehr Weg zu Fuß gehen. All diese Dinge halten unseren Körper fit, besonders bei viel sitzender Tätigkeit am Schreibtisch.

Zu einem Aha-Effekt führte auch die Erkenntnis, wie lange man sich zum Essen Zeit nehmen sollte. Veranschaulicht durch das bewusste Kauen von Brot bis es süßlich schmeckte. Gemäß dem Spruch "Gut gekaut, ist halb verdaut" entlasten wir dadurch unseren Verdauungstrakt. Viele Teilnehmer waren sich auch nicht bewusst, dass Fertigprodukte oft das doppelte der empfohlenen täglichen Salzmenge von 6 g - ca. 1 Teelöffel - enthalten. Um zu zeigen, wie leicht man sich ausgewogen und vielseitig ernähren kann, fand anschließend eine Kochvorführung statt.
Gesundes Essen soll schmecken
Die Männer durften die vorgeführten Gerichte, Pichelsteiner und verschiedene Aufstrich-Variationen, natürlich auch probieren. "So macht gesundes Essen Spaß!", brachte es ein Teilnehmer erstaunt auf den Punkt. Die Teilnehmer waren über dass schmackhafte Ergebnis erstaunt und konnten frisch gestärkt und mit einem aufgefüllten Vitamin- und Mineralstoffhaushalt weiterarbeiten. "Bei so was machen wir gerne wieder mit", war der Tenor.