Wildkochkurs online am AELF Kaufbeuren
Wissen und Kochen rund ums Wild

Anfang Dezember 2020 veranstaltete das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Kaufbeuren einen Online-Wildkochkurs mit Informationen rund um das Thema Jagd und Wild.

Rita Meggle, Meisterin der ländlichen Hauswirtschaft, bereitete verschiedene Wildarten auf unterschiedliche Art und Weise zu und zeigte somit, wie vielseitig und lecker Wildfleisch verarbeitet werden kann. Daneben gab Stephan Kleiner, Bereichsleiter Forsten am AELF, einen Einblick in verschiedene Schalenwildarten und beantwortete Fragen zu Wild, Jagd und Mythen.

Während des zweistündigen Kurses erläuterte Kleiner, warum die Jagd für den Wald und den Waldumbau so wichtig ist und warum die Wälder fit für den Klimawandel gemacht werden müssen. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit Informationen über die Vorzüge von Wildfleisch und darüber, wo Wildfleisch erworben werden kann.
Gute Resonanz
Die rund 30 Teilnehmer und Teilnehmerinnen konnten durch die Chatfunktion am Geschehen teilnehmen und Fragen stellen. Aktiv eingebunden waren sie bei Quizfragen, die Schnellsten wurden mit einer Kochschürze belohnt.
Die Resonanz war durchweg positiv und die Teilnehmenden können sich vorstellen, einen Kurs in dieser Form noch einmal zu besuchen.