Erwerbskombination, Diversifizierung

Für landwirtschaftliche Betriebe kann eine Erwerbskombination eine sinnvolle Möglichkeit sein, zusätzliches Einkommen zu erwirtschaften, das Risiko zu streuen und den Betrieb so langfristig zu sichern.

Diese betriebliche Diversifizierung kann unter anderem in folgenden Bereichen erfolgen: Direktvermarktung, Urlaub auf dem Bauernhof, Lern- und Erlebniswelt Bauernhof, Soziale Landwirtschaft, hauswirtschaftliche oder landwirtschaftliche Dienstleistungen. Wir unterstützen, fördern, beraten und qualifizieren beim Auf- und Ausbau von zusätzlichen Betriebszweigen

Meldungen

Workshop am 18. April 2024, online / Zusatztermin
Wie sag ich es meinem Gast?

Personen sitzen mit Laptop und Tablet an einem Tisch.

© pressmaster - fotolia.com

Als Anbieterin und Anbieter von Urlaub auf dem Bauernhof müssen Sie immer wieder Angebote formulieren, Gästeanfragen beantworten und Buchungsbestätigungen erstellen. Unser Workshop liefert Ihnen das Handwerkszeug für eine gelungene schriftliche Kommunikation mit Ihren Gästen.  Mehr

Soziale Landwirtschaft - Seminar zur Betriebszweigentwicklung
Bayernweiter Infotag im Juli 2024 für die Qualifizierung im Herbst

Mädchen steht in Getreidefeld und streckt Hände seitlich aus

© PantherMedia / DenysKuvaiev

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die im Bereich der Sozialen Landwirtschaft aktiv sind oder planen, in diesen Betriebszweig neu einzusteigen. Ein bayernweiter Online-Infotag findet statt am 18. Juli 2024. Interessierte erfahren neben authentischen Berichten von Praktikern, welche Möglichkeiten es im Bereich Sozialer Landwirtschaft gibt.  

Weitere Infos - AELF Passau Externer Link

Regionalität und Nachhaltigkeit im Trend
Bayernweite Seminarreihe für Direktvermarkter feiert Abschluss

Eingang eines Hofladens

20 Teilnehmer absolvierten den Kurs für einen erfolgreichen Hofladen: Mit der 12-tägigen Seminarreihe unterstützt die Landwirtschaftsverwaltung Betriebe, um individuelle Direktvermarktungskonzepte zu entwickeln und bestehende Betriebszweige zu optimieren. 

Weitere Infos - AELF Ingolstadt-Pfaffenhofen a.d.Ilm Externer Link

Bayernweite Qualifizierung startet im Herbst 2024 - Infotag am 07.10.2024
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung 2024/2025

Stand mit frischem Gemüse und Obst in Kisten

© Biberger

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarktung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt. Am 7. Oktober 2024 findet dazu ein Informationstag statt.  

Weitere Infos - AELF Ingolstadt-Pfaffenhofen a.d.Ilm Externer Link