Startseite AELF Kaufbeuren

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kaufbeuren ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Ostallgäu und in der kreisfreien Stadt Kaufbeuren. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Ökologischen Landbau und Rinderhaltung.

Meldungen

7. Oktober 2018: Tag der offenen Tür 'Stadt und Land – Hand in Hand'
Das Grüne Zentrum stellt sich vor

Gebäude Grünes Zentrum

© Martin Köstenbauer

leer vorhanden

Am Grünen Zentrum 1, 2, 3 und 5 sind nun das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kaufbeuren (AELF), die Staatliche Technikerschule für Ernährungs- und Versorgungsmanagement, der Maschinenring und der Bayerische Bauernverband beheimatet. Unter dem Motto 'Stadt und Land - Hand in Hand' wird ein Tag der offenen Tür am Sonntag, den 7. Oktober 2018 von 11 bis 18 Uhr veranstaltet.  Mehr

Donnerstag, 18. Oktober 2018
Soziale Landwirtschaft - Netzwerktag für Schwaben

Letztes fehlendes Stück in einem Puzzle

© fotolia.com

leer vorhanden

Am Donnerstag, 18. Oktober 2018, findet der Netzwerktag Soziale Landwirtschaft fin Waldhorn statt. Themen werden unter anderem das Senioren-Wohnen auf landwirtschaftlichen Betrieben, finanzielle Möglichkeiten durch gesetzliche Neuerungen im Bundesteilhabegesetz sowie die neue Grundlagenqualifizierung Soziale Landwirtschaft sein.  Mehr

Allgäuer Bäuerinnenseminar 2018/19
Erfolgsfaktor Bäuerin – ohne sie läuft der Betrieb nicht

Teilnehmerinnen des Bäuerinnenseminars mit Lehrkräften
leer vorhanden

Das Allgäuer Bäuerinnenseminar startet wieder. Die fachliche und persönliche Weiterbildung findet zwischen November 2018 und Februar 2019 einmal wöchentlich statt. Sie richtet sich an interessierte Bäuerinnen aller Altersstufen.  Mehr

Kälberhaltung bei Sommerhitze
Das Wohlgefühl des Menschen auf das Kalb übertragen

leer vorhanden

Kälber und auch alle anderen Rinder kommen bei Temperaturen über 20 Grad Celsius mindestens so ins Schwitzen wie der Mensch – dazu kommt, dass sie ihr Fell nicht ausziehen können. Wie können wir den Kälbern im Sommer erträglichere Bedingungen schaffen?  Mehr

Montag, 24. September 2018, in Oberostendorf-Gutenberg
Praxistag mechanische Grünlandverbesserung

© Dr. Robert Schätzl (LfL)

leer vorhanden

Ob konventionell oder ökologisch wirtschaftend, Grünlandverbesserung ist Thema eines jeden Milchviehhalters. Was für Biobetriebe Standard ist, wird zunehmend für alle Betriebe interessanter: mechanische Grünlandverbesserung.  Mehr

Zehn Jahre Bergwaldoffensive im Ostallgäu

Besichtigung des Schutzengelweges anläßlich des 10 Geburtstages der BWO
leer vorhanden

Im Landkreis Ostallgäu gibt es rund 26 000 Hektar Bergwald, wovon sich 83 Prozent in privater und kommunaler Hand befinden. Im Jahr 2008 startete die Bergwaldoffensive (BWO) der Bayerischen Forstverwaltung. Jetzt zog Landrätin und BWO-Beiratsvorsitzende Maria Rita Zinnecker im Projektgebiet Schwangauer Bergwald positive Zwischenbilanz.  Mehr

Fachtagung Ernährungsbildung 2018
Wir sind doch nicht aus Zucker! Kinderernährung in Bewegung

Lachendes Kind mit Regenschirm

© famveldman - fotolia.com

leer vorhanden

Die Fachtagung Ernährungsbildung im Netzwerk Junge Eltern und Familien findet am 6. November 2018 in Augsburg statt. Die Referenten informieren über die Zusammenhänge des Zuckerkonsums sowie den Einfluss der Bewegung auf die Kinderernährung.  Mehr

Was nistet denn da?

Frau Kontrolliert einen Nistkasten für Fledermäuse an einem Baum.
leer vorhanden

Im Rahmen des Waldnaturschutzjahres 2015 hat die Bergwaldoffensive (BWO) die Aktion 'Lebensraum für Fledermäuse' gestartet. In regelmäßigen Abständen werden die angebrachten Nistkästen kontrolliert. In den Nistkästen wurde bereits der Kleine Abendsegler gefunden.  Mehr

Borkenkäferbäume jetzt aufarbeiten!
Warme Witterung lässt Borkenkäfer ausschwärmen

Ein Buchdrucker an der Rinde eines Baumes.

Foto: Dr. Ralf Petercord, LWF

leer vorhanden

Die Symptome des Borkenkäferbefalls sind gut erkennbar: Bei schon länger befallenen Fichten färben sich die Kronen rot-braun und die Rinde blättert ab. Frischer Befall ist am braunen Bohrmehl zu erkennen. Auch im nördlichen Teil des Landkreises Ostallgäu, aber auch im Süden und in der Stadt Kaufbeuren breiten sich die Borkenkäfer rasant aus. Handeln ist angesagt!  Mehr

Herbstprogramm 2018
Mit Genuss und in Bewegung - Veranstaltungen für Aktive ab 55

© fotolia.com

leer vorhanden

Für ein aktives gesundes Altern sind bewusste Ernährung und ausreichende Bewegung Voraussetzungen. Das Netzwerk Generation 55plus erarbeitet Anregungen und die aktive Umsetzung in der Region. Es bündelt in Kaufbeuren und im Landkreis Ostallgäu Angebote der Ernährung und Bewegung für die Generation 55plus.  Mehr

Netzwerk Generation 55plus
Referenten/-innen für Ernährung bzw. Bewegung gesucht

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Kaufbeuren sucht laufend Referenten/-innen auf Honorarbasis für die Bildungsangebote im Bereich Ernährung und Bewegung. Diese werden im Rahmen des Netzwerks Generation 55plus angeboten.  Mehr

Von der gemeinsamen Bastelstunde bis zur Survival-Übernachtung
Veranstaltungen 2018 Walderlebniszentrum Ziegelwies

Kinder sprigen über einen Holzstamm.

© Christian Schwier - fotolia.com

leer vorhanden

Auch dieses Jahr bieten wir im Walderlebniszentrum Ziegelwies viele interessante Veranstaltungen an. Ob für Kinder, Familien oder Erwachsene - es ist für alle etwas dabei. Wir laden alle ein ihr Verständnis für den Wald und die Natur bei den unterschiedlichsten Aktivitäten zu vertiefen.  Mehr

Profiliertes Angebot für den Bustourismus in Bayern
Zertifikatslehrgang Landerlebnisreisen

Mehrere Personen steigen in einen Reisebus
leer vorhanden

Wissen und Können an Bus- und Reisegruppen in Form von Führungen und Freizeitangeboten professionell weiterzugeben, ist Ziel der Landerlebnisreisen. Die Qualifizierung lehrt von Herbst 2018 bis Frühjahr 2019, ein Angebot für den Busreiseveranstaltungsmarkt zu schaffen.  Mehr

Jetzt anmelden für Kurse im Herbst und Winter
Kurse zur sicheren Waldarbeit 2018/2019

Mehrere Personen mit persönlicher Schutzaustrüstung im Wald
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kaufbeuren, Bereich Forsten, bietet für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer Aus- und Fortbildungskurse in der Waldarbeit an. Unsere Ausbilder (Forstwirtschaftsmeister) schulen in kleinen Gruppen die Handhabung der Säge, Schnitttechniken und Arbeitsverfahren am liegenden und stehenden Holz.  Mehr

Termine 2018
Bildungsprogramm Landwirt (BiLa)

Teilnehmer am Melkstand
leer vorhanden

Das BiLa richtet sich an landwirtschaftliche Unternehmer/-innen mit außerlandwirtschaftlichem Beruf, die ihren Betrieb im Nebenerwerb führen möchten. Im Oktober 2018 finden sechs verschiedene Module statt.  Mehr

Erleben und entdecken

Stellenausschreibung

1. September bis 7. Oktober

  • Schriftzug Bayerische Öko-Erlebnistage

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Generation 55plus
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung