Startseite AELF Kaufbeuren

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kaufbeuren ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Ostallgäu und in der kreisfreien Stadt Kaufbeuren. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Ökologischen Landbau und Rinderhaltung.

Corona

Landesweite Ausgangsbeschränkung
Zur Eindämmung des bisherigen Infektionsgeschehens mit dem Corona-Virus werden die bayernweiten Ausgangsbeschränkungen bis 19. April verlängert. Die Bayerische Staatsregierung appelliert eindringlich an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, diesen Bestimmungen nachzukommen.

Fragen und Antworten zur Land- und Forstwirtschaft

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft, zum Beispiel:
Können Landwirte und Waldbesitzer weiter ihre normalen Tätigkeiten ausführen?
Ja, unter äußerster Vermeidung sozialer Kontakte. Das Mitführen eines Passierscheins o. Ä. ist nicht erforderlich. Bitte beachten Sie die Vorgaben zur Arbeitssicherheit.

Arbeiten für die Ernte! Saisonarbeitsarbeitskräfte gesucht

Junge Menschen jäten Unkraut auf einem Gemüsefeld

Die Obst-, Gemüse- und Hopfenbauern benötigen dringend Unterstützung, da viele ausländische Saisonarbeitskräfte momentan nicht einreisen können. Auf verschiedenen Plattformen können landwirtschaftliche Betriebe Arbeitsangebote und Helferinnen und Helfer Arbeitsgesuche einstellen. 

www.landwirtschaft.bayern.de/erntehelfer Externer Link

Informationen zu Ämtern und Schulen

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten werden derzeit soziale Kontakte auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Veranstaltungen finden bis auf Weiteres nicht statt. Die Landwirtschaftsschulen in Bayern bleiben bis 19. April 2020 geschlossen.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen.
 

Meldungen


Auch Ernährungsveranstaltungen fallen vorerst ausEs finden zunächst bis einschließlich 19. April keine Ernährungsveranstaltungen statt - auch nicht an Veranstaltungsorten außerhalb des Amtes.

Regierung von Schwaben verschiebt erneut Frist für das Walzverbot
Walzen von Grünlandflächen bis 8. April gestattet

Traktor mit Walze auf Grünland

© emuk - stock.adobe.com

leer vorhanden

Die starken Niederschläge der letzten Wochen in Teilen Schwabens ließen ein Walzen der Grünlandflächen ohne Bodenschäden bis zum 1. April kaum zu. Die Regierung von Schwaben hat daher erneut durch Allgemeinverfügung den Beginn des Walzverbots in fünf Landkreisen und drei kreisfreien Städten um eine Woche verschoben.  Mehr

Mehrfachantrag 2020 - Hotline 08341 9002-5000
Besprechungstermin beim Sachbearbeiter telefonisch wahrnehmen!

Schriftzug Serviceportal iBALIS
leer vorhanden

Bitte nutzen Sie bei Fragen nur die Rufnummer 08341 9002-5000 des AELF Kaufbeuren. Sprechen Sie Ihren Antrag am zugeteilten Besprechungstermin möglichst nur telefonisch mit Ihrem zuständigen Sachbearbeiter durch. Kommen Sie wegen der hohen Infektionsgefahr des neuen Corona-Virus bitte nur in absolut dringenden Fällen ans AELF Kaufbeuren.  Mehr

Im Serviceportal iBALIS
Erfassung von Gewässerrandstreifen

Wiese neben Bach
leer vorhanden

Seit dem 1. August 2019 ist es aufgrund des Volksbegehrens 'Rettet die Bienen' verboten, natürliche oder naturnahe Bereiche entlang fließender oder stehender Gewässer in einer Breite von mindestens 5 Metern von der Uferlinie garten- oder ackerbaulich zu nutzen.  Mehr

Verbraucherdialog am Gymnasium
Miteinander statt übereinander reden

Landwirtschaftsschüler referiert über seinen Beruf
leer vorhanden

Die Studierenden des dritten Semesters der Landwirtschaftsschule Kaufbeuren stellten im März 2020 Zehntklässlern am Jakob-Brucker-Gymnasium die Landwirtschaft und ihre vielfältigen Tätigkeiten vor.  Mehr

Folgen der Winterstürme
Sturmschäden in den Ostallgäuer Wäldern

Die Winterstürme Petra, Sabine und Bianca haben im Februar 2020 deutliche Schäden in den Wäldern des Ostallgäus und von Kaufbeuren verursacht. Vor allem die Böen von Sturm Sabine haben viele einzelne Bäume im ganzen Landkreis umgeworfen oder abgebrochen. Dabei hat der Sturm insbesondere Wäldern, die bereits in den Vorjahren durch Stürme oder Borkenkäfer vorgeschädigt waren, nochmals zugesetzt.  Mehr

Bildungsprogramm Landwirt (BiLa)

Teilnehmer am Melkstand
leer vorhanden

Das BiLa richtet sich an landwirtschaftliche Unternehmer/-innen mit außerlandwirtschaftlichem Beruf, die ihren Betrieb im Nebenerwerb führen möchten. Die Seminare sind Voraussetzung für das Agrarinvestitionsförderprogramm (AFP). Außerdem können die Teilnehmer zum Abschluss im Ausbildungsberuf Landwirt/-in gelangen.  Mehr

Bis 8. Mai 2020 bewerben!
Wettbewerb "Bayerische Käseschätze 2020"

© Barbara Bonisolli

leer vorhanden

Auch in diesem Jahr werden außergewöhnliche, charakteristische bayerische Käse gesucht - ob Weichkäse, halbfeste Schnittkäse, Schnittkäse oder Hartkäse. Unter dem Motto "Bayerische Käseschätze 2020" können sich kleine und kleinste Käseproduzenten aus Bayern bis 8. Mai 2020 zum Wettbewerb anmelden.  Mehr

Termine 2020
Unsere Veranstaltungen 2020 beim Walderlebniszentrum Ziegelwies

Kinder sprigen über einen Holzstamm.

© Christian Schwier - fotolia.com

leer vorhanden

Auch dieses Jahr bieten wir im Walderlebniszentrum Ziegelwies viele interessante Veranstaltungen an. Ob für Kinder, Familien oder Erwachsene - es ist für alle etwas dabei. Wir laden alle ein ihr Verständnis für den Wald und die Natur bei den unterschiedlichsten Aktivitäten zu vertiefen.  Mehr

Angebot für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer
Kurse zur sicheren Waldarbeit 2020

Mehrere Personen mit persönlicher Schutzaustrüstung im Wald

Foto: U. Seroka

leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kaufbeuren, Bereich Forsten, bietet für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer Aus- und Fortbildungskurse in der Waldarbeit an. Unsere Ausbilder (Forstwirtschaftsmeister) schulen in kleinen Gruppen die Handhabung der Säge, Schnitttechniken und Arbeitsverfahren am liegenden und stehenden Holz.  Mehr

Aktuelles Programm
Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleinkind beißt in Apfel

© Getty Images

leer vorhanden

Im März startet das neue Programm des Netzwerks Junge Eltern/Familien für Kinder bis zu 3 Jahren. Eine Übersicht zu den verschiedenen Ernährungs- und Bewegungskursen finden Sie hier.  Mehr

Unterzeichnung der Vereinbarung
Kooperation zum Schutz der Wälder

Menschgruppe um Tisch zur Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung
leer vorhanden

Die Vorsitzenden der Ostallgäuer Forstbetriebsgemeinschaften Josef Batzer, Gabriele Schmölz, Alfons Hindelang, Winfried Schwarz unterzeichneten mit Forstdirektor Stephan Kleiner die Kooperationsvereinbarung zum Schutz der Wälder.  Mehr

Initiative Zukunftswald Bayern
Wald und Jagd - Hand in Hand

Auftaktveranstaltung in Frankenried
leer vorhanden

Ziel des Projekts der IZW Bayern ist es, die heimischen Wälder fit für die Herausforderungen des Klimawandels zu machen. Das Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten Kaufbeuren möchte hier besonders Jagdgenossenschaften unterstützen, bei denen Jäger und Waldbesitzer an einem Strang ziehen und gemeinsam eine vielfältig gemischte Waldverjüngung schaffen.  Mehr

Auerwildhabitatspflege im Pfrontner Bergwald

Waldarbeiter bei der Jugendpflege
leer vorhanden

Mit der Absicht, nicht nur dem jungen Wald bei seiner weiteren Entwicklung auf die Sprünge zu helfen, sondern auch den Lebensraum für Raufußhühner zu erhalten, beauftragte die Bergwaldoffensive am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kaufbeuren den Unternehmer Moritz Klein mit einer speziellen Pflegemaßnahme auf Waldflächen der Wald- und Weidegenossenschaften Pfronten-Kappel und Pfronten-Röfleuten/Halden.  Mehr

Netzwerk Junge Eltern/Familien
Referenten/-innen für Ernährung bzw. Bewegung gesucht

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Unser Amt sucht Referenten/-innen auf Honorarbasis für die Bildungsangebote im Bereich 'Ernährung und Bewegung', die im Rahmen des Netzwerks Junge Eltern/Familien angeboten werden. Die Zielgruppen sind: Junge Eltern/Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren und Familien mit Kindern von 3 bis 6 Jahren im Setting Kita.  Mehr

Bewerbungsphase für 2020/2021
Coaching Kita- und Schulverpflegung – jetzt bewerben!

Kinder beim gemeinsamen Mittagessen in Mensa

© Monkey Business 2 - shotshop.com

Möchten Sie das Verpflegungsangebot an Ihrer Kita oder Schule verbessern und wünschen sich dabei professionelle Unterstützung? Im Rahmen des Coachings Kita- und Schul­verpflegung entwickeln Sie ab September 2020 Ihre individuellen Ziele und Lösungskonzepte. Wir unterstützen Sie dabei ein Kita-/Schuljahr lang. Nutzen Sie die Chance und bewerben Sie sich bis 30. April 2020.   Mehr

Allgemeinverfügung
Ausnahmen von der bodennahen Ausbringtechnik

Traktor mit Güllefass auf einer Wiese

Für den Regierungsbezirk Schwaben hat das zuständige Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Krumbach (Schwaben) – Fachzentrum Agrarökologie – eine Allgemeinverfügung zur Genehmigung von Ausnahmen von der bodennahen Ausbringtechnik erlassen. Sie gilt ab 1. Februar 2020.  Mehr

Erleben und entdecken