Startseite AELF Kaufbeuren

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kaufbeuren ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Ostallgäu und in der kreisfreien Stadt Kaufbeuren. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Ökologischen Landbau und Rinderhaltung.

Meldungen

Wegepflegeschulungen am 6. und 13. September
Forstwegepflege einfach, aber wirkungsvoll

Forstweg im Wald

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kaufbeuren lädt zusammen mit den Forstbetriebsgemeinschaften Füssen und Marktoberdorf w. V. am 6. und 13. September zur Wegepflegeschulung ein. Hier erfahren Sie, wie ein Forstweg mit geringen Kosten, einfachen Mitteln und regelmäßiger Pflege über viele Jahre voll funktionsfähig erhalten werden kann.  Mehr

Stadt und Land gemeinsam Hand in Hand
Bauern und Bürger radeln durch die Landschaft

Anfang August radelten auf Initiative des AELF Kaufbeuren Bürger zusammen mit Bauern durch die Kulturlandschaft, um mehr über die heimische Landwirtschaft zu erfahren. Dabei konnten die Besucher die Landschaft mal von einem anderen Blickwinkel erkunden und bekamen Informationen zur Artenvielfalt oder zum Gewässerschutz in der Landwirtschaft aus erster Hand.  Mehr

Veranstaltungen im Juli
Bildungsprogramm Wald (BiWa)

Gelungener und prämierter Mischwald im Allgäu
leer vorhanden

Seit Mai 2019 führt das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kaufbeuren für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer, die mehr über den Wald wissen wollen, wieder das Bildungsprogramm Wald durch.  Mehr

Termine
Veranstaltungen beim Walderlebniszentrum Ziegelwies

Kinder sprigen über einen Holzstamm.

© Christian Schwier - fotolia.com

leer vorhanden

Auch dieses Jahr bieten wir im Walderlebniszentrum Ziegelwies viele interessante Veranstaltungen an. Ob für Kinder, Familien oder Erwachsene - es ist für alle etwas dabei. Wir laden alle ein ihr Verständnis für den Wald und die Natur bei den unterschiedlichsten Aktivitäten zu vertiefen.  Mehr

Netzwerk Junge Eltern/Familien
Referenten/-innen für Ernährung bzw. Bewegung gesucht

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Unser Amt sucht Referenten/-innen auf Honorarbasis für die Bildungsangebote im Bereich 'Ernährung und Bewegung', die im Rahmen des Netzwerks Junge Eltern/Familien angeboten werden. Die Zielgruppen sind: Junge Eltern/Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren und Familien mit Kindern von 3 bis 6 Jahren im Setting Kita.  Mehr

6. Bayerische Ernährungstage am AELF Kaufbeuren
Richtig gut essen – digital ist real

Besucher machen den Digitaler Selbsttest und Testen verschiedene Ernährungs Apps
leer vorhanden

Mehr als 60 Besucher informierten sich am 4. und 5. Juli 2019 im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kaufbeuren über den Einsatz und Nutzen digitaler Medien in der Ernährung und Bewegung.  Mehr

Herbstprogramm 2019
Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleinkind hält angeknabberten Keks

© Getty Images

Für den Herbst 2019 hat das Netzwerk "Junge Eltern/Familie" wieder ein Programm für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren im Landkreis Ostallgäu erarbeitet. Alle Veranstaltungen befassen sich mit den Themen Ernährung, Bewegung oder beidem. Die Referenten geben Antworten, Tipps und Anregungen, die Sie im Familienalltag umsetzen können.   Mehr

Sommer.Erlebnis.Bauernhof 2019
Lernen, erleben, aktiv sein

Kind an einer Euterattrappen beim Ausprobieren, wie das Melken funktioniert.

Im Rahmen der Projektwoche Sommer.Erlebnis.Bauernhof besuchte die 3. Klasse der Ludwig-Reinhard-Schule Kaufbeuren den landwirtschaftlichen Betrieb Stefflsbaur der Familie Neumann in Eldratshofen. Mit großen Erwartungen und voller Aufregung kamen die neun Kinder der Förderschule am Hof an.   Mehr

Walderschließung und Naturschutz
Höllweg bei Irsee saniert - Lebensräume gestaltet

Frank Kroll, Alfons Weber, Andreas Lieb und Simon Östreicher v.l.n.r.

Am 24. Juli 2019 wurde der sanierte und in Teilen neu gebaute Höllweg bei Bickenried feierlich eröffnet. Der stellvertretende Bezirkstagspräsident Alfons Weber eröffnete den Weg gemeinsam mit dem Bürgermeister des Marktes Irsee, Andreas Lieb, sowie Forstdirektor Simon Östreicher und Revierleiter Frank Kroll vom AELF Kaufbeuren.   Mehr

boden:ständig-Preis 2019
Lamderdinger Jürgen Hummel unter den Preisträgern

Zwei Männer halten Urkunde und Schild

Für herausragendes Engagement für die Verbesserung des Boden- und Gewässerschutzes hat das Staatsministerium zehn Mal den "boden:ständig-Preis 2019" vergeben. Ein Preisträger aus der Landwirtschaft kommt aus Schwaben: der Lamerdinger Freidenker Jürgen Hummel.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.